Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
02.05.2019 | Stephan Paule
Innovatives Unternehmen im Herzen der Altstadt
Betriebsbesichtigung von Bürgermeister Stephan Paule und Vertretern von CDU und UWA bei der Firma IBE GmbH „Innovative Bankeinrichtungen“.
ALSFELD. In den Räumlichkeiten einer ehemaligen Druckerei in der Alsfelder Steinborngasse – also mitten in der historischen Altstadt Alsfelds – hat die Firma IBE GmbH ihren Sitz. Ulrich Schuchardt konnte Bürgermeister Stephan Paule sowie Kommunalpolitiker von CDU, UWA und Junger Union in seinen Räumen zu einer Betriebsbesichtigung begrüßen.
Innovative Bankeinrichtungen. Vlnr.: Ulrich Schuchardt, Laura Refflinghaus, Colin Greb, Edgar Merle, Gerd Hebel, Heinrich Muhl, Bgm. Stephan Paule
Das Firmenkürzel „IBE“ steht für „Innovative Bank-Einrichtungen“ und somit ist der Name Programm bei Ulrich Schuchardt, der im Jahr 2012 aus seinen vorherigen Räumlichkeiten den neuen Firmensitz in der Steinborngasse bezogen hat, in den ehemaligen Räumlichkeiten der Druckerei Ehrenklau. Wo einst große Papierrollen über den Hof und in benachbarte Lager gefahren wurden, sitzt heute eines der 15 namhaftesten Unternehmen für Bankeinrichtungen in Deutschland.

Schuchardt, der sich 1992 mit der Firma „Büro-ProjektPlan“ (BPP), die noch heute Teil des Unternehmens ist, selbständig gemacht hatte und die IBE 1998 gründete, richtet Bankfilialen, Hauptstellen und Beratungszentren in der gesamten Bundesrepublik ein. Neben den klassischen regionalen Instituten wie Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken gehören auch internationale Banken mit ihren deutschen Niederlassungen zu den Kunden der IBE GmbH. Beispielhaft ist die KuveytTürk – KT Bank zu benennen, die neben dem Headquarter im Kastorgebäude Platz der Einheit, Frankfurt, in 4 von der IBE GmbH eingerichteten Filialen ihre Geschäfte nach islamischen Recht betreibt.

Mit 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter Planer, Kaufleute und Montagepersonal setzt die IBE GmbH baulich das um, was aus den Geschäfts- und Beratungskonzepten der Kreditinstitute hervorgeht. Dabei sei „nichts so beständig wie der Wandel,“ erklärt Schuchardt. Beratungs- und Geschäftsmodelle der Banken hätten sich in den letzten 30 Jahren fundamental gewandelt.

Selbst in Zeiten von Personalabbau im Bankbereich müsse die bauliche Ausstattung stets mit den Anforderungen von Bank und Kunden mithalten. Daher seien die Auftragsbücher bei der IBE GmbH gut gefüllt, so Schuchardt. Die Firma habe in letzter Zeit über 15% jährliche Umsatzsteigerungen zu verzeichnen. Neben den Strategien der Banken hätten sich auch die Vertriebswege für Bankeinrichtungen geändert, wobei die IBE GmbH weiterhin stark auf direkten Kundekontakt und die ausgewiesene Fachexpertise setzt. Dies schlage sich u. a. in Erwähnungen in der einschlägigen Branchenzeitschrift „Bank Objekte“ nieder.

Die IBE GmbH pflegt gute Arbeitsbeziehungen zu heimischen Handwerksbetrieben, wo regelmäßig Aufträge platziert werden.

Bürgermeister Stephan Paule freute sich darüber, dass sich mit der IBE GmbH ein innovatives und wachsendes Unternehmen zu einem Standort in der historischen Altstadt bekennt. „Dies ist ein wichtiges Beispiel dafür, welche Chancen nicht nur Neubauten und Gewerbegebiete am Stadtrand, sondern auch der historische Stadtkern zu bieten hat,“ sagte der Bürgermeister.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Impressionen
Talkrunde zur Bürgermeisterwahl 2019 bei Oberhessen live

Termine